Was ist Isofix?

Isofix_Blog_1

Viele Eltern kommen zum ersten Mal mit dem Wort „Isofix“ in Berührung, wenn sie ihre Babyschale kaufen. Vorher interessiert man sich als kinderfreier Mensch ja eher wenig für Kindersitzbefestigung im Auto. Doch viele Babyschalen werden geschenkt oder geliehen, so dass auch bei der Suche nach einem Reboard-Kindersitz nach der Babyschale noch häufig Fragen zum Isofix-System kommen.

Deshalb bringen wir jetzt mal Licht ins Dunkel.


 

Hier kommen die Antworten auf eure häufigsten Fragen zu Isofix:

Was ist Isofix eigentlich?

Isofix ist ein Befestigungssystem für Kindersitze und wurde benannt nach der Norm ISO 13216 und „fix“ für Befestigung. Die Norm schreibt alles vor, das nötig ist, damit Kindersitz-Konnektoren und Auto-Aufnahmepunkte in jedem Fall zusammen passen.

Isofix stellt eine starre Verbindung zwischen dem Kindersitz und dem Auto her.

An Kindersitzen "mit Isofix" oder an deren Basisstationen sind Isofix-Konnektoren verbaut. Isofix-Konnektoren haben zwei Schnallen, mit denen sie an den Isofix-Bügeln des Autos einrasten.

Etwa ab Baujahr 2000 sind in Autos Isofix-Aufnahmepunkte verbaut, welche bei uns der Einfachheit halber „Bügel“ genannt werden. Diese Bügel sind fest mit dem Auto verbunden und befinden sich zwischen Sitzlehne und Sitzpolster des Autositzes. Der Abstand zwischen den Bügeln ist immer gleich und genormt und passt immer zu den Konnektoren des Kindersitzes. Isofix-Bügel sind sehr verschieden verbaut, also unterschiedlich gut zu finden und beim Ein- und Ausbau zu erreichen. In manchen Autos stehen die Bügel ein kleines bisschen aus dem Polster heraus, in anderes sind sie vollkommen verdeckt und können nur erfühlt werden. Wieder andere Autos haben sogar Polsterteile zum Herauskletten vor den Bügeln oder kleine Klappen oder Reißverschlüsse, hinter denen die Bügel zu finden sind.

Hier seht ihr Beispiele für Isofix-Aufnahmepunkte im Auto:

Isofix_Collage_SitzbankiLEF2mY1PjQ9S

Mit Isofix-Sitzen kommen immer ein Paar Führungshilfen. Diese kann man an den Bügeln befestigen, wenn das Polster die Bügel sehr verdeckt und das Einklicken der Konnektoren sehr schwer geht.

Isofix-Kindersitze können auf zwei Arten mit Konnektoren ausgestattet sein: Entweder sind die Konnektoren direkt am Kindersitz verbaut und somit wird immer der ganze Kindersitz ein- und ausgebaut. Oder es gibt eine Basisstation, die mit Isofix-Konnektoren ausgestattet ist. Dann wird die Basisstation mit Isofix befestigt und die Sitzschale (ähnlich wie bei einer Babyschale) aufgeklickt. Eine Befestigung mit dem 3-Punkt-Gurt des Autos ist dann nicht möglich. Nur Babyschalen können mit dem 3-Punkt-Gurt des Autos oder alternativ mit einer Isofix-Station befestigt werden.

Hier seht ihr Beispiele für einen Isofix-Kindersitz mit eingebauten Konnektoren und für einen Isofix-Kindersitz mit Basisstation:

Isofix_Collage_Beispiele

 

Kann ich Isofix an meinem gegurteten Kindersitz nachrüsten?

Nein, das ist nicht möglich. 


 

Habe ich Isofix in meinem Auto?

Ob ein Auto Isofix hat, lässt sich nur durch Nachschauen herausfinden. Bitte gehe einfach zu dem betreffenden Auto. Manchmal sieht man schon, dass es zwei Bügel oder Öffnungen gibt oder es sind Fähnchen eingenäht, auf denen „Isofix“ steht. Wenn Du nichts siehst, dann fühle hinten und auf dem Beifahrersitz zwischen Sitzlehne und Sitzpolster des Autositzes. Wenn du dort mit etwas Abstand zwei Metall-Bügel (siehe Foto) findest, dann hat Dein Auto Isofix. 


 

Kann ich meinen Isofix-Kindersitz auf dem Beifahrersitz einbauen?

Wenn Isofix Bügel vorhanden sind, dann ist das kein Problem. Das Nachrüsten der Bügel ist bei einigen Autoherstellern möglich. Wichtig: Wie bei jeder Babyschale und jedem rückwärts gerichteten Kindersitz muss der Beifahrer- Airbag ausgeschaltet werden. Bei vorwärts gerichteten Kindersitzen unbedingt die Betriebsanleitung des Autos beachten.


 

Ich habe kein Isofix im Auto. Kann ich es nachrüsten lassen?

Das kommt auf das jeweilige Auto an. Manche Autos haben eine Isofix-Vorbereitung, bei manchen Autos kann Isofix komplett neu eingebaut werden. Bei anderen Modellen gibt es gar keine Möglichkeit Isofix nachzurüsten.

Ob es bei deinem Auto möglich ist, weiß nur ein Autohändler des Herstellers. Einfach anrufen, Fahrzeugpapiere bereithalten und nachfragen.


 

Ist die Isofix-Befestigung sicherer?

Ja, in Untersuchungen zeigte sich, dass Isofix sicherer ist. Das liegt aber daran, dass es weniger Fehleinbau und Fehlbedienung ("misuse") gibt und nicht daran, dass Isofix per se sicherer ist. 


 

Ist der Isofix-Einbau einfacher?

Ganz allgemein kann man diese Frage mit "ja" beantworten. Das Isofix System wurde zur Vereinfachung und damit zur Vermeidung gefährlicher Fehler entwickelt. 


 

Sind Isofix-Stationen und Isofix-Sitze verschiedener Hersteller kompatibel?

Nein, die Systeme verschiedener Hersteller sind untereinander nicht kompatibel.


 

Gibt es für Isofix eine Gewichtsbegrenzung?

Isofix ist zugelassen bis zu einem Gewicht von 33kg gesamt, also Kindersitz + Kindesgewicht. Das ist nur für Kindersitze relevant in denen das Kind mit dem internen Gurt des Kindersitzes gesichert wird (egal ob vorwärts oder rückwärts). Bei großen Kindersitzen (Gruppe 3, "Folgesitz") wird zwar der Kindersitz mit Isofix befestigt, aber das Kind wird durch den Gurt des Autos gehalten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.