Kindersitz 15-36kg

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
BeSafe iZi Flex FIX i-Size
Zwergperten Gold-Siegel Einer der Besten, mit unserem Goldsiegel
BeSafe iZi Flex FIX i-Size
ab 329,00 € *
i-Size sicher und vielfach in der Außenbreite verstellbar
Avionaut MaxSpace Avionaut MaxSpace
ab 279,00 € *
Bequem und sicher auch für große Kinder
BeSafe iZi Flex S FIX BeSafe iZi Flex S FIX
ab 249,00 € *
Der einfachere iZi Flex FIX
Recaro Mako Elite 2 i-Size Recaro Mako Elite 2 i-Size
249,00 € *
Ein Alltagsheld mit Unterhaltungsfaktor
Cybex Solution Z i-Fix Cybex Solution Z i-Fix
ab 239,95 € *
der beliebte Klassiker mit neuesten Sicherheitsstandards
Cybex Solution S i-Fix Cybex Solution S i-Fix
219,95 € *
Die etwas schmalere Variante vom Solution Z i-Fix jetzt mit neuestens Sicherheitsstandards
Britax Römer Kidfix III S Britax Römer Kidfix III S
ab 219,90 € *
Hoher Sitzkomfort und viel Platz auf höchstem Sicherheitsniveau - mit dem Britax Römer Kidfix III S
BeSafe iZi Up X3 FIX BeSafe iZi Up X3 FIX
209,00 € * 269,00 € *
Gruppe 2/3: 15-36kg, ca. 4-12 Jahre, immer mit Dreipunktgurt am Kind, Isofix zusätzlich nutzbar wenn vorhanden, Gewicht: ca. 8,1kg
Avova Star-Fix Avova Star-Fix
199,95 € *
i-Size-sicher und Made in Germany
Ersatzbezug für Besafe Flex Fix i-Size Ersatzbezug für Besafe Flex Fix i-Size
139,00 € *
Neues Outfit für Euren Kindersitz
Joie Traver Joie Traver
119,95 € *
Der Joie Traver - ein langjähriger und sicherer Reisebegleiter
Joie i-Trillo LX Joie i-Trillo LX
109,95 € *
i-Size safe Der i-Trillo LX ist die i-Size Variante von Joies beliebtem Trillo LX. Er überzeugt mit i-Size sicheren Eigenschaften wie extra Seitenaufprallschutz und praktischer ISOFIX-Installation - geprüft mittels modernster...
Kindersitz-Poncho Organic Kindersitz-Poncho Organic
69,90 € *
Kuschlig-warm und trotzdem sicher auch im Winter
KneeGuard Kids 3 Autositz-Fußstütze KneeGuard Kids 3 Autositz-Fußstütze
69,90 € *
Mehr Komfort gerade auf längeren Fahrten
BeSafe 2-Phasen-Trittschutz mit integrierter... BeSafe 2-Phasen-Trittschutz mit integrierter Tablet-Halterung
59,00 € *
Sauber und ordentlich im Auto
BébéFolie Kühlmatte für Reboarder BébéFolie Kühlmatte für Reboarder
54,99 € *
Weniger Schwitzen im Reboarder Dank wärmereduzierender Gel-Technik
1 von 3

Es kommt der Zeitpunkt, an dem die Kinder dem Rückwärtsfahren entwachsen sind.
Wichtig ist immer, dass ein Kindersitz eine Rückenlehne mit Seitenschutz am Oberkörper und vor allem auch am Kopf hat. Sitzerhöhungen, die nur unter dem Gesäß des Kindes sind, können je nach Bauart im Unfall nach vorne heraus schießen und wirken so gar nicht. Falls sie am Platz bleiben sind trotzdem Kopf und Oberkörper ungeschützt.

Nach dem Reboarder, einem rückwärtsgerichteten Sitz, gibt es für Dein Kind zwei Möglichkeiten:

Bei ausreichendem Gewicht oder ausreichender Größe kann es direkt in einen großen, vorwärtsgerichteten Kindersitz umziehen. Hier wird es dann mit dem Dreipunktgurt des Autos  angeschnallt. Hierfür muss Dein Kind mindestens 15 Kilogramm wiegen oder 100cm groß sein. Es gilt: je später umgestiegen wird desto sicherer.

Sollte ein Kind unter 15kg und 100cm nicht mehr rückwärts fahren können oder sitzt es trotz erfüllter körperlicher Kriterien mit dem beweglichen Dreipunktgurt nicht sicher und ausreichend still im Schutzbereich des Sitzes, so kann man auch einen Sitz bis 25kg mit 5-Punkt-Gurt nutzen. Zu den Möglichkeiten beantworten wir Eure Fragen gern per Email oder Telefon.

Wir haben für Euch eine Auswahl aus den auf dem Markt befindlichen Kindersitzen getroffen!

Es kommt der Zeitpunkt, an dem die Kinder dem Rückwärtsfahren entwachsen sind. Wichtig ist immer, dass ein Kindersitz eine Rückenlehne mit Seitenschutz am Oberkörper und vor allem auch am Kopf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kindersitz 15-36kg

Es kommt der Zeitpunkt, an dem die Kinder dem Rückwärtsfahren entwachsen sind.
Wichtig ist immer, dass ein Kindersitz eine Rückenlehne mit Seitenschutz am Oberkörper und vor allem auch am Kopf hat. Sitzerhöhungen, die nur unter dem Gesäß des Kindes sind, können je nach Bauart im Unfall nach vorne heraus schießen und wirken so gar nicht. Falls sie am Platz bleiben sind trotzdem Kopf und Oberkörper ungeschützt.

Nach dem Reboarder, einem rückwärtsgerichteten Sitz, gibt es für Dein Kind zwei Möglichkeiten:

Bei ausreichendem Gewicht oder ausreichender Größe kann es direkt in einen großen, vorwärtsgerichteten Kindersitz umziehen. Hier wird es dann mit dem Dreipunktgurt des Autos  angeschnallt. Hierfür muss Dein Kind mindestens 15 Kilogramm wiegen oder 100cm groß sein. Es gilt: je später umgestiegen wird desto sicherer.

Sollte ein Kind unter 15kg und 100cm nicht mehr rückwärts fahren können oder sitzt es trotz erfüllter körperlicher Kriterien mit dem beweglichen Dreipunktgurt nicht sicher und ausreichend still im Schutzbereich des Sitzes, so kann man auch einen Sitz bis 25kg mit 5-Punkt-Gurt nutzen. Zu den Möglichkeiten beantworten wir Eure Fragen gern per Email oder Telefon.

Wir haben für Euch eine Auswahl aus den auf dem Markt befindlichen Kindersitzen getroffen!

Zuletzt angesehen