5pointplus - Sicherung gegen Herausschlüpfen

Hält Kinder sicher im Gurtsystem ihre Kindersitzes

34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größe:

  • F01-50-0001
100% persönliche Beratung
Gerne berate ich Dich bei Deinen Anfragen!
- Mathilde
0341 991 99 755
Die sicherste Möglichkeit Kinder im Kindersitzgurt zu halten Viele Kinder haben es schnell... mehr
5pointplus - Sicherung gegen Herausschlüpfen

Die sicherste Möglichkeit Kinder im Kindersitzgurt zu halten

Viele Kinder haben es schnell gelernt und können trotz festem Anschnallen aus dem Gurt ihres Kindersitzes heraus schlüpfen. Dies ist extrem gefährlich, da es häufig nicht sofort bemerkt wird und das Kind nur noch mit dem Beckengurt gesichert ist. Dieser weist dann oft noch eine Gurtlose auf und so fliegt der Oberkörper mit dem Kopf des Kindes ungebremst nach vorne im Unfall.

Aber wie schaffen Kinder es sich aus dem 5-Punkt-Sicherheitsgurt zu befreien? Die Meisten ziehen ihre Ellbogen einzeln nacheinander am Oberkörper entlang nach hinten oder zur Seite und können so die Arme aus den Gurten befreien. Sollte Euer Kind eine andere Methode nutzen, wie die Schultern langsam nach vorne durch zu ruckeln, dann hilft eher der Gurtsammler.

Das 5pointplus wird in den Sitz eingelegt und um die Gurte herum geschlossen. So schließt es die Lücke, durch die das Kind seinen Ellbogen nach hinten oder zur Seite ziehen konnte und hält die Arme und Schultern sicher im Gurtsystem des Kindersitzes.

Das 5pointplus wird also mit wenigen Handgriffen befestigt und bleibt dann immer im Sitz. Das Kind kann damit ganz normal an- und abgeschnallt werden.

Das 5pointplus kann Leben retten!

Zu Gurtsammlern:

Die bisher bekannten Gurtsammler konnten das Befreien aus dem Gurt oft verhindern, aber sie können im Unfall hohe Belastung auf den Brustkorb des Kindes bringen. Dort liegen Herz und Lunge, welche durch den Gurtsammler verletzt werden können. In reboard-Sitzen ist dieses Risiko jedoch extrem gering.

Zudem sind Gurtsammler bei Sitzen, welche nach der ECE-Norm R44/04 oder R 44/03 zugelassen wurden, nicht zugelassen. Gurtsammler dürfen demnach offiziell nicht verwendet werden.Wir bieten sie trotzdem an, da sie verkauft werden dürfen und wir denken, dass es schlimmer ist, wenn ein Kind gar nicht gesichert ist.

Aus diesen Gründen ist das 5pointplus eine sehr gute Alternative zu Gurtsammlern.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "5pointplus - Sicherung gegen Herausschlüpfen"
24.07.2017

Endlich wieder sicher im Auto unterwegs

Unsere Tochter hat sich aus unserem Reboarder ständig von dem Gurt befreit, sodass wir eine zeitlang gar kein Auto mehr fahren konnten. Bis wir auf diese geniale Sicherung gestoßen sind. Endlich wieder sicher mit dem Auto unterwegs. Sehr empfehlenswert und prima telefonische Beratung von den Zwergperten! Danke!

19.07.2016

Test bestanden...8

Das Autofahren ist endlich keine Qual mehr. Wir mußten vorher gefühlt alle 5 Minuten anhalten da sich unser Sohn Befreit hat :-( Das ist seit wir den 5pointplus haben vorbei!!!! Ich kann es nur jedem empfehlen :-)

15.01.2016

Tut seinen Job bei uns gut

Unsere Kurze hat es trotz festgezogener Gurte und nur dünnen Klamotten geschafft, sich auf Ihrem Reboarder heraus zu wurschteln.
Sie zieht den Arm nach hinten und dann steckt sie die Hand vorne durch. Genau das verhindert das 5pointplus, da es die Lücke schließ, die sie genutzt hat.
Für uns tut es seinen Job und das seit einem Jahr ohne Probleme.

13.01.2016

Keine Kaufempfehlung

Ich habe die Gurtsicherung im September 15 in dem Glauben gekauft, dass sich meine Tochter nun nicht mehr aus dem Gurt befreien kann. Sie hat es seither ein paar Mal geschafft, sie schlüpft einfach raus. Ich habe alles korrekt angebracht und verwendet. Auch die Qualität des Produkts lässt zu Wünschen übrig: Ich habe es nicht oft verwendet, da wir selten Auto fahren. Trotzdem ist jetzt nach 3 Monaten schon eine Naht offen. Ich rate vom Kauf ab. Leider können sich die Kinder immer noch befreien.

Admin 15.01.2016

Liebe Denise,

bitte schau mal genau, wie Dein Kind sich befreit. Wenn es nicht die in der Produktbeschreibeung verwendete Methode nutzt, die Arme am Oberkörper entlang nach hinten zu ziehen und dann die Hand vorne durch zu stecken, dann kann das 5pointplus nicht helfen.
In manchen Kindersitzen sind die Gurte für schmale Kinder einfach zu weit auseinander und sie können die Schultern nach vorne durchruckeln. Hier hilft dann eher ein Gurtsammler, der die Gurte vorne zusammen hält.
Zur Qualität möchte ich kurz sagen, dass Deine Reklamation die erste seit eineinhalb Jahren ist, in denen wir das Produkt vertreiben und sie sofort sehr kulant vom Hersteller bearbeitet wurde. In Produktion durch Menschen können immer mal Fehler auftreten, entscheidend ist dann eine zügige Bearbeitung.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nachfolger-HY5-Black-Stars Nachfolger HY5
349,00 € *
Axkid-Minikid-Melange-Petrol Axkid Minikid
379,00 € *
Axkid-Wolmax-new Axkid Wolmax
279,00 € *
Joie-Trillo-LX-Calypso Joie Trillo LX
88,78 € *
Maxi-Cosi-Pebble-Plus-Nomad-Blue Maxi-Cosi 2wayPearl
ab 259,90 € * 294,90 € *
Rodi-XP-Fix-Electric-Blue Maxi-Cosi Rodi XP Fix
ab 109,90 € * 149,90 € *
Baier-Adefix-SP-Family-small Baier Adefix SP
204,00 € *
Maxi-Cosi-Pebble-Plus-Sparkling-Grey Maxi-Cosi Pebble Plus
259,90 € * 274,90 € *
Concord-AirSafe-Sweet-Curry Concord Air.Safe Limited Edition
199,99 € * 239,99 € *
Joie-i-Gemm-Pavement Joie i-Gemm
139,00 € *
Zuletzt angesehen