Kostenfreie Lieferung bei Kindersitzen und ab 50€ Individuelle Beratung Sicher Einkaufen Unfall-Austausch-Garantie Viele Ladengeschäfte

BeSafe Gurtsammler

Für alle Kindersitze mit 5-Punkt-Gurt

9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Ratenzahlung verfügbar zwischen 99€ und 5000€ Warenwert

  • B01-50-0004
Kein Rauswurschteln aus Hosenträgergurten mehr Dieses kleine Teil kann sehr hilfreich sein,... mehr
BeSafe Gurtsammler

Kein Rauswurschteln aus Hosenträgergurten mehr

Dieses kleine Teil kann sehr hilfreich sein, wenn Kinder einmal gelernt haben, sich aus ihrem Hosenträger- bzw. 5-Punkt-Gurt mit den Armen zu befreien. Es wird einfach nach dem Anschnallen am Oberkörper in beide Gurte eingehakt und kann vom Kind nicht selber entfernt werden. Es hält die Gurte am Oberkörper eng genug zusammen, dass die Kinder nicht mehr alleine herauskommen.

Wir weisen darauf hin, dass Gurtsammler nach aktueller ECE-Norm R 44/04 nicht offiziell zugelassen sind!

Lieferumfang: 1x Gurtsammler schwarz mit BeSafe-Aufdruck

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BeSafe Gurtsammler"
27.09.2016

Funktioniert!

Wir haben uns aus Überzeugung für Reboarder entschieden. Doch zuletzt haben unsere Zwillinge diese Entscheidung zugunsten der Sicherheit ständig sabotiert. Mit rund 2 Jahren haben sie angefangen, ihre Arme aus dem GurtSystem zu lösen. Somit fuhren sie dann ungesichert bzw. schlecht gesichert. Der Gurtsammler ist zwar meines Erachtens angesichts des Materialwerts überteuert - aber er funktioniert bestens.
Also: klare Kaufempfehlung meinerseits.

12.07.2016

Simpel und gut

Dass der Sammler nicht zugelassen wird und angeblich ein Verletzungsrisiko bergen sollte, hat mich auch zögern lassen. Allerdings war das Rauswurchteln so langsam das liebste Hobby unserer Tochter und es gab nahezu keine sichere Fahrt mehr. Kind anschnallen, hintere Tür zu, vordere auf, hinsetzen - Blick in den Spiegel: Kind ist oben ohne Gurt! Also alles von vorne und das zig mal, bis es losgehen konnte. Während der Fahrt gab es dann häufig auch "Anschnallpausen". Die einzige Alternative wäre das Umdrehen des Sitzes gewesen (Sicherung durch Tisch - und in dem Alter Genickbruch-Risiko). Den Preis finde ich gerechtfertigt - und für das Porto kann der Hersteller aus meiner Sicht nichts. Das man so ein Teil extra kaufen muss, ist aus meiner Sicht ein Versäumnis der Kindersitzindustrie im Allgemeinen. Der Sammler ist sauber verarbeitet, hat keine Kanten. Die kleinen Widerhaken, die den Gurt in Position halten, habe ich nach außen (vom Kind weg) gerichtet. Aus meiner Sicht ist ein Verletzungsrisiko so ziehmlich ausgeschlossen. Nur muss man die Kleine beim An- und Abschnallen jetzt immer kurz ablenken, damit sie nicht sieht, wie man den Gurt da raus bekommt.... Übrigens: Sie hat herzzerreichend und lange geheult, als der Sammler das erste Mal mitfuhr. Mittlerweile hat sie sich in ihr Schicksaal gefügt und unternimmt keinerlei Versuche mehr sich rauszuwurchteln. Inzwischen fahren wir wieder ohne - sie bleibt brav angeschnallt, gelernt ist gelernt. Aber zur Sicherheit liegt das gute Ding im Handschuhfach. ;-)

24.05.2016

Hilft gegen Herauswurschteln der Arme aus dem Fünfpunktgurt

Ich habe die Gurtsammler inzwischen bei allen unseren Kindersitzen mit Fünfpunktgurt angebracht und seitdem haben die Kinder die Arme nicht mehr aus den Schultergurten herausgewurschtelt. Sie erfüllen also den Zweck. Allerdings finde ich 10 EUR für so ein bisschen Plastik schon recht teuer. Ist aber definitv besser, als ein Kind, das sich während der Fahrt auf der Autobahn selbst abschnallt.

20.03.2016

Gurtsammler funktioniert, ist aber überteuert

Wir haben den Gurtsammler seit ein paar Tagen in Gebrauch und bis jetzt hat sich unsere Tochter seither nicht mehr aus den Gurten befreit, sie versucht es auch erst gar nicht mehr, scheint also seinen Zweck zu erfüllen. Den Preis finden wir allerdings nicht angemessen, ein kleines Plastikteil, das mit Porto 15 Euro kostet, und das bei einem teuren Sitz, so etwas sollte beim Kauf schon dabei sein. Im Internet kursiert außerdem noch, dass der Gurtsammler bei einem Unfall eine Verletzungsgefahr berge, dem hat ein Mitarbeiter von Besafe in einer Mail an uns widersprochen, hoffe mal, dass das stimmt. Der Gebrauch ist im übrigen recht einfach, man kann den Gurtsammler an einem Gurt lassen, wenn man das Kind aus dem Sitz nimmt und nach dem Reinsetzen vom Kind einfach auch noch am anderen Gurt einhaken.

Admin 20.03.2016

Wir haben uns entschieden, den Gurtsammler zu verkaufen, da wir die potenzielle Verletzungsgefahr eines Gurtsammlers im Reboarder als deutlich geringer einschätzen, als die eines nicht richtig gesicherten Kindes.
Im Vorwärtssitz kommt tatsächlich sehr viel Belastung beim häufigsten Unfallverlauf, dem Frontal-Seiten-Crash, auf den Oberkörper des Kindes. Durch den Gurtsammler können hier stärkere Verletzungen auftreten, wobei auch hier sicherlich ein Gurtsammler sicherer ist als ein nicht gesichertes Kind, welches sich aus den Gurten befreit hat.
Im Reboarder wirken beim Frontal-Seiten-Crash kaum Kräfte auf die Vorderseite des Oberkörpers und damit auch auf die durch den Gurtsammler beanspruchte Stelle.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
BeSafe-izi-Plus-Black-Cab BeSafe iZi Plus
ab 479,00 € *
Diono-Radian-5-Lagoon-Front Diono Radian 5
365,00 € * 395,00 € *
TIPP!
Axkid-Minikid-Melange-Petrol Axkid Minikid
379,00 € *
TIPP!
Axkid-Wolmax-new Axkid Wolmax
279,00 € *
NEU
Diono-Radian-5-Lagoon-Front Diono Radian 5
365,00 € * 395,00 € *
Baier-Adefix-SP-Family-small Baier Adefix SP
204,00 € *
Joie-i-Gemm-Pavement Joie i-Gemm
139,00 € *
Rodi-XP-Fix-Electric-Blue Maxi-Cosi Rodi XP Fix
129,90 € * 149,90 € *
ZP-Sonnenschutz Zwergperten-Sonnenschutz
3,50 € * 5,00 € *
Zuletzt angesehen