Djeco Mini Games

Kreative Spielideen im Taschenformat

5,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Djeco

Wähle vorab deine gewünschte Variante aus.
  • DJ05324
100% persönliche Beratung
Passt dieser Artikel zu Dir?
Frag mich einfach!
- Mathilde
0341 991 99 755
Kreative Spielideen im Taschenformat Die Djeco Mini-Games passen in jede Tasche und bieten... mehr
Djeco Mini Games

Kreative Spielideen im Taschenformat
Die Djeco Mini-Games passen in jede Tasche und bieten dir kreativen Spielspaß überall, ob nun daheim oder unterwegs. Ein Stift ist dabei, so dass du sofort loslegen kannst. Langeweile adé - du hast die Wahl zwischen zwei lustigen Spielen: Arianes Labyrinth und Wo bist du?

Mini Games - Arianes Labyrinth:  Nur nicht vom Weg abkommen, schnapp dir den Stift und finde den Weg zum Ziel!

Lieferumfang: 

  • 30 Spielkarten
  • 1 Stift

Geeignetes Alter: 6-10 Jahre

Mini Games - Wo bist du? Finde die markierten Bilder auf der Karte und kreise sie ein. Aber schau genau hin! Auf den ersten Blick sehen die Bilder zwar gleich aus, aber ein paar Fehler haben sich eingeschlichen. Mit etwas Geduld und guter Beobachtung findest du alle Unterschiede.

Lieferumfang:

  • 30 Spielkarten
  • 1 Stift

Geeignetes Alter: 6-10 Jahre

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Djeco Mini Games"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Djeco

Djeco - das Familienspiel

Véronique Michel-Dalès hat ihr kleines Unternehmen 1954 gegründet und denkt sich Lernspiele wie das „Loto des quatre jeudis“ oder „Ma maison des puces“ aus. Die Djeco-Spiele nehmen Bezug auf den Gecko, die kleine Glücksbringer-Eidechse und sind sowohl schön, intelligent als auch wissensfördernd. Die Spiele haben viel Erfolg und wurden in den sechziger Jahren mit vier Spielzeug-Oskars ausgezeichnet. 1989 übernimmt Sohn Frédéric das Familienunternehmen. Er bereist die Welt und importiert Spielzeug, das es in Frankreich nicht gibt und kreiert erste eigene Spiele. Mit künstlerischen Feingefühl erstellt er 1997 eine Lernspielzeug-Kollektion. Am Anfang sind es Holzpuzzles, Holzspielzeug, Karton-Puzzles, danach wird das Sortiment um Karten- und Gesellschaftsspiele erweitert. 2007 revolutionieren Bastelsets das Kreativangebot. 2011 kommen die Arty Toys-Figuren mit dem ganz besonderen Look auf den Markt. Seither gibt es regelmäßig völlig neue Kollektionen, die von einer künstlerischen Leitung erstellt werden, die auf Grafik, Design und Ästhetik setzt. 

Zuletzt angesehen