ZWERGPERTEN - Blog

Nach einem Autounfall stellt sich immer die Frage, wie man sich in Bezug auf den Kindersitz richtig verhält. Auf was müssen Eltern bei dem ganzen Papierkram achten und darf der Sitz überhaupt noch benutzt werden?
Darf ein Kind im Reboarder vorne sitzen? Worauf muss ich achten? Hier beantworten wir Eure Fragen rund um Reboarder auf dem Beifahrersitz.
Wir hören regelmäßig, dass rückwärtsgerichtete Kindersitze zu viel Platz im Auto benötigen würden.
Allerdings gibt es hier einen Punkt, den viele Eltern dabei vergessen: Beim vorwärtsgerichteten Autositz ist es sehr wichtig, ausreichend Platz zum Vordersitz oder Armaturenbrett hin freizulassen!
Muss ich meine Babyschale so lange nutzen, wie es geht? Und wie lange geht es denn eigentlich? Diese Fragen wollen wir Euch hier mit vielen Bildbeispielen beantworten.
Die neue i-Size-Norm stiftet viel Verwirrung. Deswegen bringen wir mit einem kurzen Video Licht ins Dunkel.
Es hat geknallt und die Schuld lag nicht beim Unfallgegner. Oder der "Gegner" war ein Wildtier. Übernimmt dann jemand meine Kosten für den Austausch des Kindersitzes?
Der Hamax Outback im Herbst- und Wintertest
Wir haben eine klare Antwort für Euch: Wenn die Eltern wirklich wollen, gibt es immer einen Weg!
Wir testen, wie bequem der Hamax Outback für zwei Kinder ist.
Ein Fernsehbeitrag aus dem Jahr 1995 über die Vorteile des Fahrens im Reboarder für Kleinkinder.
Der Test auf Federung und Deichsel: Heute Joggen und Walken mit dem Hamax Outback
In Reisebussen gibt es nur sehr selten Dreipunktgurte. Kann ich denn mit meinem Kind überhaupt sicher in einem Reisebus unterwegs sein?
Nach der langen Ruhepause in der Schwangerschaft möchte ich endlich wieder durchstarten. Außerdem freut sich mein Mann auf viel Sport in der Elternzeit. Deswegen war klar: ein Fahrradanhänger muss her und am besten soll er auch zum Laufen, Skifahren und als Buggyersatz überzeugen.
Viele Kinder schwitzen stark in ihren Kindersitzen, unabhängig von Bezugmaterial und Belüftungsschlitzen. Aeromoov-Einlagen erlauben Luftzirkulation und führen zu weniger Schwitzen und komfortablerem Reisen für Eure Zwerge.
Klare Antwort - nein, denn alle Autos sind so verschieden, dass Zentimeterangaben alleine nicht helfen.
Euer Begleiter für wirklich jede Situation kommt jetzt mit in den Urlaub. Und egal, welche Autos Euch dort erwarten - der HY5 TT passt überall rein!
2 von 6