Die sicherste Babyschale für dein Kind - Zwergperten

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
BeSafe iZi Go Modular X1 i-Size BeSafe iZi Go Modular X1 i-Size
ab 199,00 € *
rückenfreundliche Babyschale auf dem neuesten Stand der Technik
Nuna Arra Next Nuna Arra Next
199,00 € * 299,95 € *
Sicher fahren. Gesund liegen.
BeSafe iZi Modular i-Size Base BeSafe iZi Modular i-Size Base
179,00 € *
Revolutionär: Flexibler Platzbedarf und variable Beinfreiheit
Nuna PIPA next Base Nuna PIPA next Base
169,95 € *
Schnell, sicher und flexibel
BeSafe iZi Go X1 Isofix-Base BeSafe iZi Go X1 Isofix-Base
169,00 € *
Schnelle und sichere Installation für maximalen Komfort
Joie i-Base Advance Joie i-Base Advance
149,95 € *
Eine Isofix-Basis für Babyschale und Folge-Reboarder
Voksi Explorer Voksi Explorer
149,00 € *
Der perfekte erste Fußsack für mildere Temperaturen
Voksi Sky Light Voksi Sky Light
139,00 € *
Der perfekte erste Fußsack für mildere Temperaturen
Joie i-Base LX Joie i-Base LX
134,95 € *
i-Size-sichere Isofixstation für die Babyschalen i-Gemm, i-Snug und i-Level
BeSafe Ersatzbezug für iZi Go X1 BeSafe Ersatzbezug für iZi Go X1
99,00 € *
Neues Outfit für die iZi Go X1
Ersatzbezug für BeSafe iZi Go Modular Ersatzbezug für BeSafe iZi Go Modular
99,00 € *
Neues Outfit für Deine Babyschale
AeroMoov Air Wrapper Einschlagdecke AeroMoov Air Wrapper Einschlagdecke
ab 69,95 € *
Hält muckelig warm und belüftet zugleich
Kindersitz-Poncho Organic Kindersitz-Poncho Organic
69,90 € *
Kuschlig-warm und trotzdem sicher auch im Winter
Schonbezug für Cybex Cloud Z i-Size Schonbezug für Cybex Cloud Z i-Size
59,95 € *
Schützt den Originalbezug
Schonbezug 2.0 für BeSafe iZi Go Modular X1 Schonbezug 2.0 für BeSafe iZi Go Modular X1
49,99 € *
Schützt vor Verschmutzungen und bietet erhöhten Sitzkomfort
WenaBry Belt Tragegurt WenaBry Belt Tragegurt
49,95 € *
WenaBry Belt, die universelle Tragehilfe für Babyschalen
2 von 4

Keine Frage: Bei einer Autofahrt muss dein Säugling optimal geschützt werden! Eine Babyschale oder ein Reboard-Sitz für Babys ermöglicht dir den sicheren Transport deines Neugeborenen – selbst während der schlimmsten Rushhour. Alle Modelle im Zwergperten-Shop wurden von uns eingehend geprüft, triff jetzt deine Wahl!

Ob Babyschale oder Reboarder, fast alle Autositze für Babys sind entgegen der Fahrtrichtung platziert, da diese Position im Falle eines Aufpralls den maximalen Schutz für Kopf und Nacken gewährleistet. Doch worin unterscheiden sich Schalen und Reboard-Sitze für Säuglinge eigentlich und was sind ihre unterschiedlichen Vorzüge? Die Zwergperten verraten es dir, denn eine ausführliche Beratung gehört bei uns in jedem Fall immer dazu!

Die Babyschale – im Auto und zu Fuß verwendbar

Jede Babyschale in unserer Auswahl ist in der Gruppe 0+ nach der Prüfnorm ECE R 44/04 für bis zu 13 Kilogramm Körpergewicht zugelassen – du kaufst bei uns immer zertifizierte Qualität! Ebenfalls gilt für alle Säuglingsschalen in unserem Portfolio, dass das jeweilige Modell zusammen mit dem Baby aus dem Auto gehoben wird – über eine kurze Strecke kannst du deinen Nachwuchs in der Schale also auch zu Fuß transportieren. Einige Varianten lassen sich sogar auf passende Fahrgestelle montieren, dies ist jedoch ausdrücklich kein Ersatz für einen Kinderwagen mit flacher Position und mehr Bewegungsfreiheit. Ebenso sind Babyschalen kein Ersatz für eigens konzipierte Babytragehilfen. Nutzbar sind die Schalen bis zu einem Körpergewicht von 13 Kilogramm. Bei der Größe des Kindes sind die Herstellerangaben zu beachten, wenn zum Beispiel der Kopf über die Kopfstütze hinaus ragt.

Die Modelle unterscheiden sich kaum hinsichtlich der Frage der Arretierung im Wageninneren: Fast jede Variante kann direkt mit dem Gurt angeschnallt werden oder wahlweise auf eine fest im Auto installierte Isofix-Basis-Station gesetzt werden. Weitere Details erfährst du in den jeweiligen Produktansichten, oder du fragst uns einfach direkt: Wir betreiben mehrere Ladengeschäfte, verteilt über die ganze Republik.

Der Reboarder – fest montiert und länger einsetzbar

Eine Alternative zur Babyschale kann ein Reboard-Kindersitz sein, vorausgesetzt, das betreffende Modell ist bereits ab null Kilogramm Körpergewicht zugelassen und von der Sitzposition her für Neugeborene geeignet. Diese Sitze werden fest im Auto angebracht und verbleiben hier auch. Deine Tochter oder dein Sohn wird vor der Abfahrt darin angeschnallt und nach der Ankunft aus dem Sitz herausgehoben.

Alle Reboard-Kindersitze in unserem Shop, die diesen Anforderungen genügen, sind gemäß der Norm ECE R 44/04 für ein Körpergewicht von bis zu 18 Kilogramm zugelassen. Sie sind daher deutlich länger nutzbar als die Babyschalen, zumal auch die Rückenlehne entsprechend länger ist.

So sicher wie in Abrahams Schoß

Jeder Babyautositz in unserer Auswahl bietet deinem Kind optimalen Schutz: Der Säugling wird eng umschlossen und eine spezielle Stütze umgibt zusätzlich den Kopf. Zudem sind alle Schalen und die entsprechenden Reboard-Sitze darauf ausgelegt, dass Neugeborene noch nicht sitzen können. Sie sind deswegen flacher und zudem nur halbaufrecht ausgerichtet. In dieser Position kann die Rückenlehne das beschleunigte Körpergewicht des Kindes im Falle eines Crashs großflächig aufnehmen.

Triff jetzt deine Wahl: Welche Schale oder welcher Reboarder soll dein Kind während der Fahrt behüten? Falls du noch Fragen hast, besuche uns in einer unserer Filialen oder schreibe uns über unser Kontaktformular: Wir beraten dich gerne persönlich bei deiner Suche nach der perfekten Babyschale.

Keine Frage: Bei einer Autofahrt muss dein Säugling optimal geschützt werden! Eine Babyschale oder ein Reboard-Sitz für Babys ermöglicht dir den sicheren Transport deines Neugeborenen – selbst... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die sicherste Babyschale für dein Kind - Zwergperten

Keine Frage: Bei einer Autofahrt muss dein Säugling optimal geschützt werden! Eine Babyschale oder ein Reboard-Sitz für Babys ermöglicht dir den sicheren Transport deines Neugeborenen – selbst während der schlimmsten Rushhour. Alle Modelle im Zwergperten-Shop wurden von uns eingehend geprüft, triff jetzt deine Wahl!

Ob Babyschale oder Reboarder, fast alle Autositze für Babys sind entgegen der Fahrtrichtung platziert, da diese Position im Falle eines Aufpralls den maximalen Schutz für Kopf und Nacken gewährleistet. Doch worin unterscheiden sich Schalen und Reboard-Sitze für Säuglinge eigentlich und was sind ihre unterschiedlichen Vorzüge? Die Zwergperten verraten es dir, denn eine ausführliche Beratung gehört bei uns in jedem Fall immer dazu!

Die Babyschale – im Auto und zu Fuß verwendbar

Jede Babyschale in unserer Auswahl ist in der Gruppe 0+ nach der Prüfnorm ECE R 44/04 für bis zu 13 Kilogramm Körpergewicht zugelassen – du kaufst bei uns immer zertifizierte Qualität! Ebenfalls gilt für alle Säuglingsschalen in unserem Portfolio, dass das jeweilige Modell zusammen mit dem Baby aus dem Auto gehoben wird – über eine kurze Strecke kannst du deinen Nachwuchs in der Schale also auch zu Fuß transportieren. Einige Varianten lassen sich sogar auf passende Fahrgestelle montieren, dies ist jedoch ausdrücklich kein Ersatz für einen Kinderwagen mit flacher Position und mehr Bewegungsfreiheit. Ebenso sind Babyschalen kein Ersatz für eigens konzipierte Babytragehilfen. Nutzbar sind die Schalen bis zu einem Körpergewicht von 13 Kilogramm. Bei der Größe des Kindes sind die Herstellerangaben zu beachten, wenn zum Beispiel der Kopf über die Kopfstütze hinaus ragt.

Die Modelle unterscheiden sich kaum hinsichtlich der Frage der Arretierung im Wageninneren: Fast jede Variante kann direkt mit dem Gurt angeschnallt werden oder wahlweise auf eine fest im Auto installierte Isofix-Basis-Station gesetzt werden. Weitere Details erfährst du in den jeweiligen Produktansichten, oder du fragst uns einfach direkt: Wir betreiben mehrere Ladengeschäfte, verteilt über die ganze Republik.

Der Reboarder – fest montiert und länger einsetzbar

Eine Alternative zur Babyschale kann ein Reboard-Kindersitz sein, vorausgesetzt, das betreffende Modell ist bereits ab null Kilogramm Körpergewicht zugelassen und von der Sitzposition her für Neugeborene geeignet. Diese Sitze werden fest im Auto angebracht und verbleiben hier auch. Deine Tochter oder dein Sohn wird vor der Abfahrt darin angeschnallt und nach der Ankunft aus dem Sitz herausgehoben.

Alle Reboard-Kindersitze in unserem Shop, die diesen Anforderungen genügen, sind gemäß der Norm ECE R 44/04 für ein Körpergewicht von bis zu 18 Kilogramm zugelassen. Sie sind daher deutlich länger nutzbar als die Babyschalen, zumal auch die Rückenlehne entsprechend länger ist.

So sicher wie in Abrahams Schoß

Jeder Babyautositz in unserer Auswahl bietet deinem Kind optimalen Schutz: Der Säugling wird eng umschlossen und eine spezielle Stütze umgibt zusätzlich den Kopf. Zudem sind alle Schalen und die entsprechenden Reboard-Sitze darauf ausgelegt, dass Neugeborene noch nicht sitzen können. Sie sind deswegen flacher und zudem nur halbaufrecht ausgerichtet. In dieser Position kann die Rückenlehne das beschleunigte Körpergewicht des Kindes im Falle eines Crashs großflächig aufnehmen.

Triff jetzt deine Wahl: Welche Schale oder welcher Reboarder soll dein Kind während der Fahrt behüten? Falls du noch Fragen hast, besuche uns in einer unserer Filialen oder schreibe uns über unser Kontaktformular: Wir beraten dich gerne persönlich bei deiner Suche nach der perfekten Babyschale.

Zuletzt angesehen